Benedikt Falszewski neuer stellvertretender Vorsitzender der SPD-Fraktion

Benedikt Falszewski, Ratsherr

Benedikt Falszewski, Ratsherr

Die SPD-Fraktion Duisburg hat Benedikt Falszewski mit großer Mehrheit zum neuen stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden gewählt. Falszewski folgt damit auf Bruno Sagurna, der neuer Vorsitzender der Ratsfraktion ist.

Der 36-jährige Walsumer Ratsherr Falszewski hat früh politisch Verantwortung getragen und setzt vor allem in der Bildungspolitik wichtige Akzente. Für die SPD-Fraktion ist er schulpolitischer Sprecher und Sprecher im Unterausschuss Universität. Für die Modernisierung der Schulinfrastruktur und gute Rahmenbedingungen für Schülerinnen und Schüler macht er sich entschieden stark. Außerdem ist er Mitglied im Haupt- und Finanzausschuss, Jugendhilfeausschuss und Ausschuss für Wirtschaft, Stadtentwicklung und Verkehr.

Falszewski ist erstmals bei der Kommunalwahl 2014 von den Bürgerinnen und Bürgern für den Wahlkreis Alt-Walsum, Aldenrade-Süd und Fahrn-West direkt in den Rat der Stadt gewählt worden.

Er ist im Wahlkreisbüro der Bundestagsabgeordneten Bärbel Bas beschäftigt und Vorsitzender der SPD Walsum, dem mitgliederstärksten Ortsverein in Duisburg.

Mit den beiden Stellvertreterinnen Elke Patz und Ellen Pflug bildet Benedikt Falszewski als neuer stellvertretender Fraktionsvorsitzender künftig zusammen mit dem Vorsitzenden Bruno Sagurna die SPD-Fraktionsspitze.

Kontakt | Impressum