SPD als Kommunalpartei stark vor Ort

-Duisburger Delegation bei der Sozialdemokratischen Gemeinschaft für Kommunalpolitik NRW-

Am vergangenen Samstag fand die Delegiertenversammlung der Sozialdemokratischen Gemeinschaft für Kommunalpolitik (SGK) von NRW in Bielefeld statt. Mit dabei waren neun Delegierte aus Duisburg. Darunter auch Bruno Sagurna, Vorsitzender der SPD-Ratsfraktion und des SGK-Kreisverbandes Duisburg. „Wir sind DIE Kommunalpartei. Diesen Anspruch haben wir in Bielefeld noch mal deutlich gemacht. Wir wollen als stärkste Kraft in den Kommunen Politik direkt für die Menschen machen“, so Sagurna. Ein weiteres Schwerpunktthema war „NRW in Europa“. „Als Duisburger wissen wir sehr gut, wie wichtig Europa für uns ist. Mit dem größten Binnenhafen Europas und als einer der führenden Logistik-Standorte haben wir große Vorteile vom freien Handel in Europa“, betont Sagurna. Das wird auch erfahrbar durch Städtepartnerschaften, ein weiteres Themenfeld, mit dem sich die Kommunalpolitiker in Bielefeld beschäftigt haben. Darüber hinaus gab es Diskussionen zur ärztlichen Versorgung, angemessenen Kommunalfinanzen und Kommunalpolitik als Schulfach.

Neben den inhaltlichen Themen wurde ein neuer Vorstand der SGK NRW bestimmt. Dabei wurde der Gelsenkirchener Oberbürgermeister Frank Baranowski erneut zum Vorsitzenden gewählt.

Kontakt | Impressum