-Rat entscheidet über Planung eines Neubaus der Grundschule in Hamborn –

Der von der SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung Hamborn beantragte und einstimmig beschlossene Neubau der Abteigrundschule steht auf der Tagesordnung der kommenden Ratssitzung. Für den Neubau hatten sich insbesondere der Alt-Hamborner Ratsherr Muhammet Keteci und Christopher Hagenacker, SPD-Fraktionsvorsitzender der Bezirksvertretung Hamborn, eingesetzt.

„In einem gemeinsamen Gespräch mit Vertretern der Schule und dem städtischen Immobilien-Management Duisburg (IMD) wurde sehr schnell deutlich, dass die Abteigrundschule einen großen Sanierungsbedarf hat“, erklärt Muhammet Keteci. „In dem Förderprogramm „Gute Schule 2020“ ist selbstverständlich auch die Abteigrundschule berücksichtigt. Um die Schule jedoch in einen modernen Zustand zu versetzen, sind mehr als nur einige Sanierungsmaßnahmen notwendig.“

Die Hamborner SPD-Fraktion ist der Meinung, dass einzelne Sanierungsmaßnahmen nicht ausreichen, sondern ein kompletter Neubau der Schule notwendig ist. Der Neubau soll nach den Maßstäben des Musterraumprogrammes der Stadt Duisburg für moderne, bedarfsorientierte und multifunktionale Grundschulen gebaut werden.

„Wir brauchen in Duisburg Hamborn hochwertigen und modernen Schulraum“, stellt Christopher Hagenacker klar. „Mit zahlreichen Sanierungsmaßnahmen sorgen wir dafür, dass die Schulen in unserem Bezirk attraktiver werden. Aus wirtschaftlicher und pädagogischer Sicht ist es am Standort der KGS Abteischule sinnvoller, einen kompletten Neubau zu verwirklichen.“

Dem Rat der Stadt Duisburg liegt für die Sitzung am 15.09.2020 nun ein Beschluss für die Planung eines Neubaus für die Hamborner Schule vor. Die SPD-Fraktion wird diesem Beschluss zustimmen. Die Planung soll die neugegründete städtische Schulbaugesellschaft Duisburg übernehmen.

X